Genuss.Report - Das Genuss Magazin für Genießer
Lammeintopf

Lammeintopf mit Wirsing und Peperoni

Der Wirsingeintopf mit Lamm ist ein wärmender Eintopf für den Winter. Mit seiner pikanten Note ist der Eintopf das richtige Essen für einen kalten Wintertag, schmeckt aber auch in anderen Jahrezeiten.

Lammeintopf nachkochen

admin2
Vorbereiten
30 min
Garzeit
40 min
Personen
6
Küchenzeit
1:10 Stunde

Equipment

  • Messer

  • Löffel

  • Brett

  • Kochtopf

  • Schüsseln

Zutaten

  • 800 g Lammfleisch

  • 4 Zwiebeln

  • 3 Knoblauchzehen

  • 1,5 l Rinderbrühe, Gemüsebrühe oder Würfelbrühe

  • 750 g Kartoffeln

  • 4 Karotten

  • 400 g Wirsing

  • 3 Peperonis

  • Rosmarien

  • 2 EL Butter

  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  • Salz

Zubereitung

1

Eintopf

Zwiebeln und Knoblauch pellen, feinhacken und im Topf im heißen Butterschmalz einige Minuten andünsten. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und kurz mit braten. Die Kartoffeln schälen, würfeln und zugeben. Die Karotten waschen und in Scheiben schneiden, dann ebenfalls zugeben. Die Brühe angießen und 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen Von dem Kohl die äußeren Blätter entfernen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Peperonis schneiden und in den Topf dazugeben. Den Wirsing zugeben und nochmal 15 Min. köcheln lassen. Das Gericht kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2

Beilagen

Baguette, Ciabatta, Pide, Bauernbrot, Weißbrot, Semmel oder Toastbrot

Beitrag kommentieren

Folge uns auf…

Immer auf den neuesten Stand mit unseren Social - Kanälen.