Genuss.Report - Das Genuss Magazin für Genießer
Weißer Heringsalat

Heringsalat mit Curry

Der Heringssalat in Curry Marinade, schmeckt mit Brot wunderbar. Auch auf Festen und Büffets, hat es sich bewährt.

Rezept für den Heringssalat

genuss-report
Vorbereiten
4–5 Stunden
Personen
3
Küchenzeit
50–70 min

Equipment

  • Brett

  • Messer

  • Löffel

  • Schüssel

Zutaten

  • 6 Salzheringfilets, Bismarckheringfilets und/oder Matjesfilets

  • 2–3 weiße Zwiebeln

  • 5–6 Gewürzgurken

  • 0,2 l Crème Fraîche oder Crème Double

  • 1∕2 Portion Mayonnaise

  • 1 EL Currypulver

  • Zitronensaft

  • frisch gemahlener Pfeffer

  • Salz

  • 1 Apfel

Zubereitung

1

Fisch vorbereiten

Die Fische für ca. 3 Stunden in einer Schüssel mit kaltem Wasser legen, mehrmals das Wasser erneuern und danach mit Küchenpapier trocken tupfen (der Salzgehalt soll somit reduziert werden). Die Bismarckheringe abwaschen und mit Küchenpapier abtrocknen.
2

Salat fertigstellen

Die Gewürzgurken halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne auskratzen. Die Mayonnaise herstellen. Die Marinade bereiten aus Sahne, Mayonnaise und Gewürze. Die restlichen Zutaten würfeln, ebenso die Heringe. Alle Zutaten nun in einer Schale miteinander gut vermengen. Mit Currypulver und Zitronensaft pikant abschmecken.

Empfehlung

Mit Baguette, Ciabatta, Pide, Bauernbrot, Weißbrot, Semmel oder Toastbrot reichen.

Beitrag kommentieren

Folge uns auf…

Immer auf den neuesten Stand mit unseren Social - Kanälen.