Genuss.Report - Das Genuss Magazin für Genießer

Dein Glühwein – Rezept für die gemütlichen Momente

Mit unseren 2 Varianten des Glühweins, gelingt der gemütliche Abend mit Freunden zu 100%. Variante 1 ist mit Zitrone und die Variante 2 mit Orange. Beide Varianten sind schnell zubereitet und schmecken einfach himmlich.

Glühweinrezept

Glühweinrezept

genuss-report
Vorbereiten
5 min
Garzeit
20 min
Personen
1 - 5

Equipment

  • Kochtopf

  • Löffel

  • Messer

  • Zitronenpresse

  • Sieb

Zutaten

  • ***Variante (1)

  • 1 l trockener Rotwein

  • 5 TL Zitronensaft

  • 1 EL Orangensaft

  • 1 Zitrone

  • 1/2 TL Orangenzesten

  • 1 Zimtstange

  • 1 Nelke

  • 1 Kardamomkapsel

  • 1–15 EL Zucker

  • ***Variante (2)

  • 1 l trockener Rotwein

  • 1 TL Zitronensaft

  • 5 EL Orangensaft

  • 1 Orange

  • 1 Teilchen der getrockneten Sternanis

  • 1/2 TL Zitronenzesten

  • 1 Zimtstange

  • 1 Nelke

  • 1 Prise Lebkuchengewürz

  • 1–15 EL Zucker

Zubereitung

1

Variante (1)

Rotwein mit den frischgepressten Saft der Zitrusfrüchten und der in Scheiben geschnitten Zitrone anwärmen. Alle restlichen Zutaten zufügen und mit Zucker vorsichtig süßen. Ca. 20 min bei 50 °C ziehen lassen. Mit einem Feinsieb alle obenschwimmenden Teile abfischen. Glühwein auf max. 70 bis 80 °C erwärmen. Glühwein sollte niemals kochen!
2

Variante (2)

Rotwein mit den frischgepressten Saft der Zitrusfrüchten und der in Scheiben geschnitten Orange anwärmen. Alle restlichen Zutaten zufügen und mit Zucker vorsichtig süßen. Ca. 20 min bei 50 °C ziehen lassen. Mit einem Feinsieb alle obenschwimmenden Teile abfischen. Glühwein auf max. 70 bis 80 °C erwären. Glühwein sollte niemals kochen!

Beitrag kommentieren

Folge uns auf…

Immer auf den neuesten Stand mit unseren Social - Kanälen.