Genuss.Report - Das Genuss Magazin für Genießer
Gold für Weyermann Braumanufaktur
Bild by Weyermann® Braumanufaktur

Weyermann® Braumanufaktur holt Drei Goldmedaillen nach Franken

Drei Weyermann® Brauspezialitäten gewinnen Gold beim Meininger’s International Craft Beer Award für Experimental und Freestyle Sude. Das Weyermann® Chocolate Mint Stout, Hazy Daisy und Tarte Tastic werden prämiert.

In der Kategorie Experimental und Freestyle präsentierten sich die Spezialitäten der Braumanufaktur, die auch mit außergewöhnlichen Zutaten gebraut werden.

So entsteht das Weyermann® Chocolate Mint Stout mit Kakaonibs und Minze. In Kombination mit feinen Röstaromen ausgewählter Spezialmalze ergibt sich sein ausgeprägter schokoladiger Charakter. Das Hazy Daisy wird indes mit Aprikosenpüree verfeinert und entwickelt neben seiner typgerechten trüben Optik ein fruchtiges Aroma mit einer zarten Malzigkeit. Der dritte Gewinner ist ebenfalls eine fruchtige Spezialität. Mit Maracuja gebraut präsentiert sich das Tarte Tastic angenehm sauer und erfrischend.

„Kreatives Brauen ist unsere Passion. Es ist ein fantastisches Gefühl, wenn aus unseren Ideen reale Produkte werden. Wenn diese dann noch so hervorragend prämiert werden, ist das eine großartige Wertschätzung unserer Arbeit.“, erklärt Braumeister Constantin Förtner.

Meininger‘s International Craft Beer Award wurde 2014 vom Meininger Verlag ins Leben gerufen. Bis 2020 fand der Wettbewerb einmal jährlich statt, bis zu 1.200 Bierspezialitäten aus aller Welt wurden von knapp 100 nationalen und internationalen Bierexperten blind verkostet. Seit der Neuausrichtung konzentriert sich der Wettbewerb monatlich auf ein themenspezifisches Verkostungsformat. Bei der aktuellen Kategorie wurden 10 Medaillen vergeben. Die Weyermann® Braumanufaktur stellt somit 30 % der Gewinner.

Beitrag kommentieren

Folge uns auf…

Immer auf den neuesten Stand mit unseren Social - Kanälen.