Genuss.Report - Das Genuss Magazin für Genießer
Lauch-Kartoffel-Auflauf

Lauch-Kartoffel-Auflauf

Der Lauch-Kartoffel-Auflauf ist ein leckerer Auflauf mit Lauch, Schinken und Kartoffeln. Besten geeignet ist dieser auch als Beilage für weitere Komponeten eines Menüs.

Rezept für den Auflauf

genuss-report
Vorbereiten
30 min
Garzeit
20 min
Personen
2
Küchenzeit
50 min

Equipment

  • Backofen

  • Brett

  • Messer

  • Reibe

  • Löffel

  • Sieb

Zutaten

  • 1 große Lauchstange

  • 400 g mehlige Kartoffeln (z. B. Bintje, Agria, Laura)

  • 4 dünne Scheiben guten Beinschinken

  • 250 g Quark (Vollfettstufe 40% F.i.T.)

  • 150 g Emmentaler, Greyerzer, Comté oder Bergkäse

  • 1 EL Butter

  • 1 Bund frische, glatte Petersilie

  • frisch geriebener Muskat

  • Salz

  • frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Auflauf herstellen

Das Backrohr bei Grillfunktion auf 220 °C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und unschöne Stellen sowie Augen entfernen. Den Lauch waschen, putzen, das Wurzelende abschneiden, die äußere Schicht entfernen und alles Grüne entfernen. Das Gemüse mit Salzwasser bedecken, den Topf mit dem Deckel schließen und die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Den Lauch sowie die Kartoffeln im Schnellkochtopf für etwa 10 Minuten bzw. im Kochtopf für 15 Minuten bissfest köcheln lassen. Das Gemüse in ein Küchensieb abseihen, kurz abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Die Gratinform ausbuttern. Den Quark geschmeidig schlagen und mit Salz, Pfeffer sowie frisch geriebener Muskatnuss pikant abschmecken. Die Kartoffelscheiben sowie den Lauch abwechselnd in die Gratinform schichten. Mit der Quarkmischung gleichmäßig übergießen. Zum Schluss mit dem Schinken belegen und mit Käse bestreuen. Im heißen Backrohr auf der obersten Einschubleiste für ca. 15 Minuten gratinieren.
2

Fertigstellen

Den fertig gratinierten Auflauf aus dem Backrohr nehmen und in Portionsstücke teilen. Für die Garnitur die Petersilie waschen, gut trocken schütteln, die harten Stiele entfernen und das Grün fein schneiden. Den Auflauf auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreuen und garnieren. Als Beilag zu einem Gericht nach Wahl oder als Sologericht noch heiß servieren.
3

Beilagen

Hervorragend zu kross gebratenem Zanderfilet, Reinankenfilet oder einem anderen Fischgerichten Sehr gut gebratenem, gegrillten oder gedämpftem Geflügelgerichten. Gegrilltem, gebratenem oder gedämpftem Rind-, Kalb- oder auch Lammfleisch Zu Gemüsegerichten.

Beitrag kommentieren

Folge uns auf…

Immer auf den neuesten Stand mit unseren Social - Kanälen.