Genuss.Report - Das Genuss Magazin für Genießer
fränkischer Wurstsalat

Fränkischer Wurstsalat

Der Wurstsalat nach fränkischer Art, mit leckerer Fleischwurst und Edamer Käse, dazu ein fein mit Kräutern abgestimmter Essigsud und ein saures Gürkchen aus Omas Einweckglas.

So machst du den Wurstsalat zu Hause

admin
Vorbereiten
20 min
Personen
4
Küchenzeit
1 Stunde ziehen lassen

Equipment

  • Schüssel

  • Messer

  • Brett

  • Löffel

Zutaten

  • 800 g Fleischwurst vom Metzger

  • 200g feiner Edamer

  • 2 große Zwiebeln

  • 3 Gewürzgurken

  • 1 Paprika

  • 1 TL scharfer Senf

  • 10 EL Rinderbrühe oder Würfelbrühe

  • 5 EL Weißweinessig

  • 5 EL pflanzliches Öl

  • frisch gemahlener Pfeffer

  • Salz

Zubereitung

1

Vorbereitung

Eine Salatsauce aus Essig, Brühe, Öl, Senf, Pfeffer und Salz zubereiten. Den Käse in feine Streifen schneiden. Die Pelle der Wurst entfernen und auch die Wurst in Streifen schneiden.
2

Salatfinish

Die Wurst und Käsestreifen mit der Marinade vermengen und eine Stunde ziehen lassen. Die Zwiebeln fein hobeln, Die Gurken und den Paprikafein schneiden, anschließend unter den Salat heben. Den Salat pikant abschmecken und mit Kräutern verfeinern.

Empfehlung

Ein frisches Bauernbrot oder eine Brezel vom Bäcker machen dein Wurstsalatessen noch rund.

Beitrag kommentieren

Folge uns auf…

Immer auf den neuesten Stand mit unseren Social - Kanälen.